[Porridge] Meine Tipps │Inspiration

Guten Morgen ihr Lieben

eigentlich wollte ich heute schon den Beitrag von unserem Gillette Beautywochenende online stellen, habe mich jedoch dagegen entschieden. Da : ich noch nicht alle Bilder zusammen habe (bekomme von JOY etc. noch welche ) & ich Euch diese nicht vorenthalten möchte. Deswegen warte ich noch ein bisschen & dann wird der Post eben ein paar Tage später online gehen.

Als „Lückenfüller“ habe ich heute morgen spontan entschieden,das Thema Porridge aufzugreifen. Wie ihr es besonders cremig bekommt und was alles so rein kann. Ein paar kleine Inspos eben 😉

Weiterlesen

[Inspiration] Green Smoothie + Müsli Bowl

Hallo zusammen =)

Ich wünsche Euch natürlich noch ein erfolgreiches neues Jahr, viel Gesundheit,Glück und und und. Leider habe ich es nach Silvester nicht geschafft zu bloggen, deswegen noch nachträglich=). Was habt ihr Euch denn für das Jahr vorgenommen ?? Falls du dich auch, wie 1000 andere :D, im neuen Jahr etwas gesünder ernähren möchtest bzw. gesünder leben willst, habe ich hier eine kleine Inspiration als Frühstück, für zwischendurch oder als Mahlzeitenersatz.

Green Smoothie:

das brauchst du….

  • 3/4 Apfel
  • 1 Banane
  • 1 handvoll Babyspinat
  • etwas Wasser
  • etwas Fruchsmoothie Gewürz ( von JustSpices)

Alles mit einem Stabmixer vermengen. Je nachdem welche Konsistenz ihr möchtet, mehr oder weniger Wasser hinzufügen. Gerne könnt ihr auch etwas Saft (zB. O-Saft, oder für die härteren Gemüsesaft) dazutun. Dieser Green Smoothie ist eher eine softe Variante. Ich bin nicht so der Sellerie-Salat-Spinat-Smoothietyp =)

Müsli-Bowl:

das brauchst du…

  • Haferflocken ( ich habe einen Mix benutzt)
  • Bio Erdbeercrunchy-Müsli ( gibt es eig. überall)
  • TK Erdbeeren
  • 250 ml Naturjoghurt
  • zum süßen Stevia oder Honig

Ganz easy. So wie ihr es möchtet in Eure Schüssel schichten und schön Toppen =)

 Da ich dies zum Frühstück gemacht habe und ein Kaffee einfach dazugehört,habe ich mir noch einen leckeren Latte Macchiato gemacht =)

IMG_4098



Hi everybody =)

I wish you a New Year a little belated,  health, happiness and so on. Unfortunately, i hadn´t much time to blog after New Years Eve. But now i got a little time.What are your intensions for the new year? If you also want, like 1000 others : D, eat something more healthier in the new year and want to live healthier, I have here a little inspiration as breakfast, for between meals or as a meal replacement.

Green Smoothie:

you need….

3/4 apple
–  1 banana
1 handful of baby spinach
some water
–  little bit  Fruitsmoothie spice (from Just Spices)

All mix with a hand blender. Depending on the consistency you want, add more or less water. You are welcome to add a little juice (eg. Orange juice, or for the harder ones vegetable juice). This Green Smoothie is morea soft variant. I’m not the, celery-lettuce-spinach Smoohtietype =)

Muesli Bowl:

you need…

Oatmeal (I used a mix)
Bio Erdbeercrunchy muesli (there are eig. Everywhere)
TK strawberries
250 ml natural yoghurt
for sweet stevia or honey

Quite easy. Just as you want layer it in your bowl with a nice Topping.


Weiterlesen

Good Morning =)

Hallöchen =)

heute eine kleine Frühstücks-Inspiration. Nicht viel zum lesen aber gut zum nachmachen;)

CSC_0053

Für den Jogurth:

– ein kleiner Becher Magerjogurth

– etwas Agavendicksaft

– Knuspermüsli ( zB: Kellogs Knuspermüsli mit Früchten

– Heidelbeeren

Magerjogurth mit etwas Agavendicksaft mischen, Müsli obendrauf mit Heidelbeeren toppen und fertig =)

Geht schnell, schmeckt super lecker und ist gesund =)

CSC_0048 CSC_0049

Dazu gab es einen leckeren Smoothie von „True Fruits“, Vanille.

Eines meiner Lieblingssmoothies von dieser Marke.

CSC_0051 CSC_0054

Weiterlesen

Sunday Breakfast

Einen schönen Sonntag Euch da draußen =)

ich hoffe Ihr habt das lange Wochenende genossen. Ich war gestern etwas shoppen, worüber es noch einen Blogeintrag geben wird =)& was habt Ihr so gemacht? Ach, ich habe mir vorgenommen in Zukunft auch etwas mehr in Englisch zu bloggen =)

Heute habe ich es mir mal gut gehen lassen und ein mega leckeres Frühstück zubereitet. Kokos-Oatmeal mit Erdbeeren und Schokolade und dazu schokolierte Erdbeeren und einen leckeren Latte Macchiato =)

Anhang 1(1)

( so macht doch bloggen Spaß 😀 )

Du brauchst:

Für die Schokolierten Erdbeeren:

–  200g Schokolade zum schmelzen

– Erdbeeren =)

So geht´s:

Ganz einfach. Erdbeeren waschen. Die Schokolade in einem Wasserbad schmelzen. Ganz wichtig dabei, nicht auf höchster Stufe, da die Schoki sonst klumpig wird, also schön auf niedriger Stufe schmelzen lassen, dauert etwas länger aber umso besser wird es =). Wenn es geschmolzen ist, die Erdbeeren bis zur Hälfte eintauchen und zur Seite auf einen Teller legen und in den Kühlschrank stellen bis der Rest fertig ist.

CSC_0787

Für das Oatmeal / Porridge:

– 4 EL Haferflocken

– 1 Hand voll Kokosflocken

– 1 TL Honig

– 250 ml fettarme Milch

– klein geschnittene Erdbeeren

– rest der geschmolzenen Schoki

So geht´s:

Haferflocken zusammen mit Milch und den Kokosflocken aufkochen lassen. Honig hinzufügen. Wenn es fest wird zur Seite stellen. Nun in ein Glas schichten, dazu die geschnittenen Erdbeeren und etwas von der Schokolade, so weiter Schichten bis alles leer ist. Als Topping etwas Erdbeeren und Schokolade =)

CSC_0788

Zum Kaffee muss ich nicht viel sagen ;P Latte Macchiato mit Vanille und Karamel Sirup ♥

Anhang 3(1)


 Have a nice Sunday you out there =)

I hope you enjoyed the long weekend. Yesterday I was shopping  i want to present my things in the next Blog post =) What have you done ? Today i prepared a very delicious breakfast, you will love it. Coconut- Oatmeal with strawberries and chocolate and some chocolate-coated-strawberries ♥ I also want to blog more often in English…so let´s get started =) PS: Please notice that my English is not my mother language and so it´s not perfect.

You need:

For the chocolate-coated strawberries:

To melt 200g chocolate

Strawberries =)

How to do:

Quite simply. Wash strawberries. Melt the chocolate in a water bath.. Very important, not at the highest level, because the chocolate is otherwise lumpy, so let the chocolate  melts at a low level, takes a little longer but the better it is =). When it is melted, dip the strawberries up to half and place on a plate to the side and place them into the fridge until the rest is ready.

For the Oatmeal / Porridge:

4 tablespoons oatmeal

1 handful of grated coconut

1 teaspoon honey

250 ml low-fat milk

sliced strawberries

Rest of the melted chocolate

How to do:

Boil oatmeal with milk and the coconut flakes. Add honey. When it´s a little bit gel set it away. Well, layer the oatmeal with the strawberries in a glass and top it with chocolatelayer it until everything is empty.You can top it with strawberries and chocolate =)

And i think i don´t need say anything about the coffe 😛 It´s latte macchiato with vanilla and caramel syrup

Enjoy your meal and have a nice Sunday =)

Weiterlesen