[Travel Diary Part 9] San Francisco – Santa Cruz – San Simeon │ Highway No.1

Hallöchen ♥

Der Sonntagspost fiel gestern leider aus, da ich es zeitlich nicht mehr geschafft habe. Deshalb gibt es ihn eben heute 🙂

Unsere Fahrt, führt uns über den Highway No.1, einer der legendärsten Strecken überhaupt. Eine Fahrt entlang der Küste….wunderschön!!


S.F  – Santa Cruz  (ca. 1:40 Std./ca. 78 Meilen)

Los geht die Fahrt ersteinmal Richtung „Daly City“, dort fahrt ihr ab auf die I-280 S. An der Gabelung nehmt ihr die CA-1 S und folgt der Beschilderung Richtung „Pacifica“. Und schon seid ihr auf den Highway No.1. Nicht wundern, wenn ihr manchmal nicht direkt am Meer fahrt…es gibt Teilstrecken, die sind wie eine Autobahn.

Stop in Santa Cruz:

Es ist eine wirkliche süße Stadt. Schon als wir rein gefahren sind…richtiges Cali-Feeling. Wir sind zuerst in einen Supermarkt (Safeway) & haben uns mit Essen und Trinken eingedeckt. Zuvor habe ich im Internet viel über die Kundenkarten gelesen, bei welchen man einiges sparen kann. Also nichts wie los und eine solche organisiert. Einfach an der Info fragen, dann bekommt man eine.

Mit Abendessen im Gepäck, haben wir uns dann ein Plätzchen am Strand gesucht und den Sonnenuntergang genossen. Mit einem wunderbaren Blick auf den Santa Cruz Beach Boardwalk, ein Vergnügungspark am Wasser. Wirklich toll und romantisch..solltet ihr unbedingt mal machen.

bild1 bild2

Nachdem es dann dunkel wurde, haben wir uns auf die Suche nach einer Unterkunft gemacht & sind auch fündig geworden.

Santa Cruz – Motel

Unsere Wahl:   The Islander

Adresse: 522 Ocean St, Santa Cruz, CA 95060, USA

Bewertung:

+ sauber
+ sehr netter Empfang
+ günstig
+ mit Pool
+ mit Parkplatz
+ Nichtraucherzimmer
– etwas hellhörig (besonders Zimmer direkt neben Treppe)
– nicht direkt in Santa Cruz

Santa Cruz – San Simeon (ca. 3 Std. / ca. 137 Meilen)
Am nächsten Morgen ging es weiter auf dem Highway No.1
Eine Fahrt durch Monterey mit Frühstück am Meer. Danach ging es weiter zum 17-Miles-Drive ( direkt in der Nähe). Die Straße verläuft entlang des Meeres, mit berühmten Golfplätzen und Villen. Sehr entspannt zum fahren. Kostet allerdings 10$ „Eintritt“mit dem Auto, wenn man nicht gerade hier wohnt oder Besucher einer der Einwohner hier ist.
17-miles-drive
17mile1 17mile
bild1 bild3
Weiterfahrt nach Carmel by the Beach mit Aufenthalt am Strand von Pebble Beach.
Danach ging es weiter mit Stopp an der Bixby Creek Bridge.
 bild7
bild9
Kurz vor San Simeon ist die berühmte „See-Elefanten-Kolonie„. Aufjedenfall einmal stoppen 🙂
 bild10 bild11
Dann wurde es auch schon wieder dunkel und es wurde Zeit nach einer Unterkunft zu schauen. In San Simeon direkt hatten wir nichts gefunden, dafür aber dann einige KM weiter.
San Simeon- Motel
bild3
Unsere Wahl: Motel 6
Adresse: 9070 Castillo Dr, San Simeon, CA 93452, USA
–> Motel ist NICHT in San Simeon, einige Kilometer entfernt!!

Bewertung:

+ sauber
+ netter Empfang
+ inkl. W-Lan
+ mit Parkplatz
+ Nichtraucherzimmer
+ inkl. Kaffee am Morgen
+ Restaurant direkt daneben
– nebenan hat jemand Gras geraucht, kam durch die Lüftung in unser Zimmer 😀
 bild4

Der Highway No.1 ist wirklich eine wunderschöne Strecke. Und man MUSS diese einfach einmal gefahren sein. Die Strecke steckt voll Abwechslung und Natur. Durch die verschiedenen Höhenlagen, macht man mit dem Wetter einiges mit. Mal war es kalt und windig & man musste den Pullover auspacken, ein paar Kilometer weiter, konnte man den Pullover schon wieder einpacken. Wirklich fantastisch.
bild6

bild DCIM100GOPROGOPR1082.

bild8 bild3
PS: Nicht wundern, der Highway No.1 wird zwischendurch anders genannt…mal ist es der „Cabrillo Highway“, mal der „Pacific Coast Highway“ etc.

Budget
(2 Nächte / 3 Tage) für 2 Personen
Safeway:    52$  ~49€
Motel „The Islander“ : ca. 59$   ~ ca-56€
17-miles-drive: 10$   ~ca. 9,50€
Frühstück (Safeway): 10$     ~ ca. 9,50€
Motel 6: ca. 79$    ~ ca.74,50€
Abendessen: 27$    ~ca. 25,50€
Gesamt: ca. 237$    ~ ca.224€

Einen guten Start in die Woche
Eure Sarah

2 Replies to “[Travel Diary Part 9] San Francisco – Santa Cruz – San Simeon │ Highway No.1”

  1. Oh ich will sofort nach Kalifornien! Ich liebe den Bundesstaat und die wunderschöne Natur 🙂 Den Highway Nr. 1 bin ich auch vor einigen Jahren gefahren. Besonders Carmel by the Beach fand ich wunderschön!
    Deine Bilder sind auch ganz toll!! 🙂
    Liebste Grüße,
    Sophia

  2. Zurück vom Trip, Danke fürs Mitnehmen! 🙂
    LG

Schreibe einen Kommentar