[TRVL] Crowne Plaza Berlin City Centre │{werbung}

letztes Wochenende war ich zusammen mit meiner besten Freundin in Berlin. Der Grund: Ich hatte eine Einladung zum BeautyBloggerCafé bekommen (dazu wird es einen seperaten Beitrag geben 🙂 ) Glücklicherweise durften wir von Freitag bis Sonntag im Crowne Plaza Berlin City Centre übernachten & mussten uns nur um die Hin-/und Rückfahrt kümmern.

In meinem heutigen Post stelle ich Euch das Hotel im Detail vor ♥

Weiterlesen

[TRVL] 25hours Hotel Hamburg Number One │ moin hamburg {werbung}

nachdem die Nacht im 25hours bikini Berlin so schnell vorbei war, ging es nach dem Frühstück direkt weiter Richtung Hamburg. Dort durften wir zwei Nächte im 25hours Hotel Hamburg Number One verbringen.

25hours Hotel Hamburg Number One

Das Hotel liegt etwas im Westen von Hamburg (Bahrenfeld) in einem alten Kontorhaus. Es ist das erste Hotel der 25hours Kette, deswegen auch: „number one“ 😉

Was ich total nett fand: Der Willkommensdrink gleich am Eingang. Da gab es dann gleich mal ein typisches Hamburger Astra:)  Den Eingangsbereich fand ich sooo toll, weil: rosa bzw. pink ♥ Wie ihr wisst steh ich ja gerade total auf diese Farbe. Und in diesem Hotel sind einige Details in rosa ♥

Außerdem gibt es ein kleines „Kiosk“, direkt vor der Rezeption. Dort gibt es Postkarten, Schmuck und ähnliches zu kaufen. Und es gab sooo schöne Kettchen aber leider habe ich zum Schluss vergessen mir eine mitzunehmen 🙁

wohnzimmer mit Eventbar

Hier könnt ihr es Euch gemütlich machen oder wie wäre es mit einer Runde Tischtennis ? Oder Kicker? Das Wohnzimmer lädt zum verweilen ein bevor es zum Beispiel ab auf die Reeperbahn geht. In kleinen Gruppen lässt es sich im Wohnzimmer bestimmt gut aushalten 🙂 und mit einer Jukebox ist für Musik natürlich gesorgt 😛

 

Dachterasse:

Nach einer stressigen Sightseeing-Tour könnt ihr es Euch hier auf den Liegen gemütlich machen und ein klein wenig entspannen 🙂

 

Fitnessraum:

Diesen findet ihr in de 4. Etage und ihr könnt ihn kostenfrei benutzen. Aber Achtung: Es steht nicht viel drin (3 Geräte). Wer sich also komplett auspowern möchte kann ins nahegelegene „Holmes Places Fitness“ gehen. Gäste des Hotels können dort für 16€ das komplette Angebot nutzen.

 

das Esszimmer:

Hier gibt es das morgendliche Frühstücksbuffet, für rund 14€ Pro Person. Es gibt eigentlich alles was das Herz begehrt und auch hier dürft ihr Euch selbst Euren Kaffee (Cappuccino Latte Macchiato oder Espresso etc.) an der Maschine heraus lassen. Übrigens: der Kaffee schmeckt super lecker und es gibt verschiedene Sorten, die ihr Euch nehmen könnt. Sehr leckeres Frühstück- von herzhaft bis süß ist alles dabei. Perfekte Stärkung bevor es auf Erkundungstour geht.

Zum Abendessen gibt´s dort einen Mix aus der regionalen-deutschen und italienischen Küche. Wir selbst haben dort nur gefrühstückt, da wir den ganzen Tag unterwegs waren.

Apropos Essen: Falls ihr Lust auf Burger habt, vor dem Hotel steht ein cooler Airstream von „Burger De Ville“. Leider war er zu unserer Zeit geschlossen & hat erst am Abreisetag seine Türen geöffnet. Schade, aber er soll sehr, sehr lecker sein.


Zimmer:

Die Zimmer sind entweder in einem Retro-Stil oder etwas romantisch-verspielt ( so wie wir es hatten). Sie sind einfach gehalten, clean und auf das wesentliche konzentriert. Es gibt Zimmer in den Kategorien M,L,XL und XL-Family.

W-Lan gibt es nicht nur auf den Zimmern, sondern im gesamten Hotel (kostenfrei).

XL-Zimmer:

Wir bekamen spontan ein Upgrade in eine höhere Kategorie und bekamen das XL-Zimmer. 30 qm² zum wohlfühlen inkl. King-Size Bett. Das Zimmer hat eine coole Tapete mit Floralmuster und im ganzen Zimmer gibt es kleine pinke Details ♥ Ausgestattet ist das Zimmer mit einem Bad und einer Dusche (Föhn,Shampoo etc. alles dabei), einer Ihome Docking Station und einem kleinen Flachbildschirm Fernseher. Die XL Zimmer liegen im Nebengebäude und dementsprechend war es auch schön ruhig 🙂

 

Guesthouse

Gegenüber des Hotels steht eine kleine Villa mit Garten, hier gibt es Zimmer in den Kategorien M und XL. Leider haben wir es nicht mehr geschafft und das anzuschauen. Von außen sah es aufjedenfall echt süß aus.


Lage:

Etwas außerhalb (Bahrenfeld) aber mit guter Verbindung in die Innenstadt. Mit der Buslinie „Bornkampsweg“ könnt ihr nach Altona fahren und dort umsteigen.

Alternativ könnt ihr im Hotel die Schindelhauer Bikes mieten. Uns wurden am Tag der Anreise zwei zur Verfügung gestellt & wir radelten damit an an den Hafen 🙂


 

Fazit:

Top Hotel. Es ist nicht ganz so außergewöhnlich wie das 25hours bikini berlin aber trotzdem sehr gut gemacht. Modernes Hotel in welchem man sich sehr wohlfühlt. Das Personal ist seht freundlich und zuvorkommend. Von der Lage her, ruhig gelegen. Wer etwas in ruhiger Lage sucht ist hier also absolut richtig. Was ich auch super finde: es gibt kostenlose Parkplätze direkt vor dem Hotel, zwar begrenzt aber finde ich eine tolle Sache. Außerdem gibt einen kostenlosen MINI-Verleih. Beim „Fitnessstudio“ ist noch Luft nach oben aber dafür sind die Tagungsräume sehr cool. Einmal mit Basketballkorb und einmal mit Boxsack ausgestattet. Perfekt für lange Tagungen, so wird es keinem langweilig 😀

Das Frühstück war sehr lecker und es war immer reichlich von allem vorhanden.

Also- ich habe sehr gut geschlafen und wir hatten aufjedenfall einen tollen Aufenthalt ♥


Wart ihr schon einmal in Hamburg ? Vielleicht auch schon in diesem Hotel ? In einem späteren Beitrag zeige ich Euch ein wenig Hamburg aus unserer Sicht. Was wir gemacht haben und wo es leckeres Essen gibt ♥


Ich bin aufjedenfall gespannt, welches Hotel ich als nächstes anschauen darf ♥

Ich wünsche Euch einen ganz tollen Sonntagabend :*

Eure Sarah

Zur Info: Ein Teil der Bilder habe ich mit dem Handy gemacht, da mit meinem Kameraobjektiv nicht alles drauf passt 😀 falls ihr Euch wundert dass manche Bilder nicht ganz so scharf sind 😉

Vielen Dank an das 25hours Hotel Hamburg Number One für den lieben Empfang und den tollen Aufenthalt ♥

Weiterlesen