[NEWS] Update │hello i´m back again

Ja – mich gibt es noch 😀 Nach über einem Monat Blog-Abstinenz bin ich wieder da und natürlich gleich mit ein paar tollen Neuigkeiten ♥

Eine letzte Prüfung (morgen) wird noch geschrieben und dann bin ich für dieses Semester erst einmal fertig (auch mit den Nerven 😛 ) und habe wieder Zeit zu bloggen und natürlich zum arbeiten 🙂

News,News,News….

in den letzten Wochen konntet ihr mich minimal auf Instagram verfolgen. Und wie manche vielleicht mitbekommen haben, hatte ich in diesen Wochen ein paar tolle Kooperationspartner 🙂 Nach und nach gibt´s hier dann auch darüber etwas zu lesen und diesen Sonntag plane ich schon den ersten Beitrag.

Ich darf momentan die 14-Tage-Detox-Zahn-Kur von Cocobright.de testen, habe ein tolles Paket von Amé Pure bekommen und hatte die letzten 3-4 Wochen ausgiebig Zeit ein Wimpernserum zu testen. Ich bin Rosefield-Botschafterin geworden und habe eine wunderschöne Uhr bekommen. Außerdem durfte ich mir wieder etwas bei Tally Weijl aussuchen & auch darüber wird es wieder einen Outfitpost geben.

 

Als wären das nicht schon tolle Dinge – kommt jetzt ein weiteres Highlight: Nächstes Wochenende (29.7-1.8) bin ich im 25hours Bikini Berlin für eine Nacht eingeladen und die zwei darauf folgenden Nächte im 25hours number one in Hamburg ♥

Ich freu mich schon riesig auf den Trip & habe ihn nach den Prüfungen wirklich bitter nötig. Da es momentan wohl so aussieht, dass es keinen Sommerurlaub gibt, gibt es eben einen kleinen Städtetrip. Ein bisschen Auszeit und was neues sehen – hach toll 🙂 Bin schon ganz gespannt wie die Hotels eingerichtet sind.  Auf Insta könnt ihr mich natürlich wieder „begleiten“ 😉

Zwischendurch hatte ich noch einen tollen Job für die Neueröffnung eines Hochzeitsateliers in Stuttgart & durfte für einen Tag eine Braut sein 😉 Bald ist die Neueröffnung und ich denke ich werde auch vor Ort sein. Und wenn ihr Lust habt könnt ihr auch gerne dort vorbeischauen – mehr News gibt es dann auf Instagram 🙂

Das wars eigentlich auch schon 😀 ihr könnt Euch also auf spannende Beiträge freuen und ich freue mich schon darauf, wieder für Euch zu schreiben :*

Also dann –  (hoffentlich) bis zum ersten Beitrag am Sonntag :*

Eure Sarah

 

Weiterlesen

[TRVL] 25hours Hotel by Levi’s │ Frankfurt Weekend

am letzten April Wochenende ging es für mich und meinen Freund nach Frankfurt. Dabei habe ich festgestellt, dass ich zuvor noch nie in dieser Stadt war (obwohl es gar nicht sooo weit entfernt ist)…nur am Flughafen. Auf Einladung des 25hours Hotel by Levi´s durften wir dort das Wochenende verbringen. Und darüber möchte ich Euch ein wenig erzählen.


25hours Hotel

Eine Hotelkette mit insgesamt neun Hotels in 5 verschiedenen Städten. Der Unterschied zu anderen Hotelketten? Jedes der Hotels ist anders. Je nach Standort angepasst. Kein Hotel ist wie das andere 😉

25hours Hotel by Levi´s

Standort: Frankfurt – Bahnhofsviertel

Warum „by Levi´s“? : Weil das Hotel direkt neben der Hauptzentrale von Levi´s Germany war. Ja genau war…mehr dazu später.

Bunte Gänge, ausgefallenes Design und cooles Interior.

Hotelzimmer:

Die Zimmer sind pro Stockwerk in einem anderen Jahrzent eingerichtet. Beginnend bei den 30ern und endend im 6.Stock mit den 80ern. Außerdem stehen Zimmer in der Größe S,M und XL zur Verfügung.

Wir bekamen ein M Zimmer im 70er Jahre Stil.

Ausgestattet mit einem Queensize-Bett, Schreibtisch und Bad (Dusche/WC) . Dazu natürlich Shampoo, Duschgel, Seife und Haartrockner.

Levis`s – steht für Jeans und Jeanshosen. Und diese findet man in jedem Hotelzimmer, hängend an der Wand – die „vergessene“ Jeans.  Auf dem Bett begrüßte uns das „Schlafmonster„. Auch hier gibt es von Hotel zu Hotel verschiedene „Bettgenossen“. Eine tragbare Bluetoothbox findet man in jedem Zimmer, welche auch gerne mit an den Main genommen werden darf. So auch eine große geräumige „Freitag“ Tasche, die man z.B. mit zur Messe nehmen kann.

Frühstück (Buffet):

War bei uns inklusive. Und kostet ca. 18 Euro. Es gab eine gute Auswahl an Wurst und Käse, Gemüse und Obst. Außerdem gab es Müsli mit Milch oder Joghurt, dazu diverse Toppings. An Getränken konnten wir uns an normalem Filterkaffe, Wasser, Tee und Säften bedienen. Es gab jedoch auch die Möglichkeit sich einen Cappuccino oder auf Wunsch etwas anderes zu bestellen (ohne Aufpreis). Nach Anfrage wurde uns auch ein Omlett zubereitet. Für die eiligen unter uns: Breakfast To-Go für knappe 5 €.

Gute Auswahl für den perfekten Start in den Tag ♥

Restaurant:

Im Hotel befindet sich das CHEZ IMA Restaurant, welches auch von Nicht-Hotelgästen sehr besucht wird. Außerdem wird dort auch Morgens gefrühstückt.

Zu Essen gibt es vorallem orientalische Gerichte wie Hummus, Couscous,Pulposalat usw. Wer es etwas außergewöhnlicher haben möchte, bestellt sich ein Steak auf heißem Stein. Falls ihr es klassisch möchtet : Burger gibt es auch. Zwar nur zwei verschiedene aber sehr lecker. Leider ist das Essen dort nicht ganz günstig. Süßkartoffeln kosten z.B. 5€ (die waren es mir aber Wert 😛 ), Vorspeisenplatte ca. 12€ und ein Steak auf heißem Stein ab 26€ aufwärts (ohne Beilage). Der Burgerpreis liegt um die 10€ (aufwärts).

Gemütliches Ambiente, toll eingerichtet aber für den Studentengeldbeutel nicht unbedingt geeignet 😉

Lage:

Sehr gut gelegen. Vorallem auch relativ zentral. Nur ca. 10 Minuten zur Messe (zu Fuß). Zum Hauptbahnhof sind es auch nur wenige Gehminuten. Einen kleinen Rewe gibt es auch eine Straße weiter. Eigentlich kann man alles zu Fuß erreichen, wenn man nicht Gehfaul ist 😉 . Der Weg zum Maintower kann auch zu Fuß bewältigt werden.

Parken:

Es gibt einen hoteleigenen Parkplatz. Je nach Verfübarkeit kostet er normalweise 15€/24h. Wenn man sein Auto sicher geparkt haben möchte, sollte man es nutzen.

Goodies:

Das Hotel hat einiges zu bieten. Nicht nur die Bluetooth-Boxen auf den Zimmern konnte man sich ausleihen, sondern auch die hoteleigenen Fahrräder. Den ganzen Tag lang könnt ihr kostenlos Fahrräder leihen (sofern verfügbar). Das haben wir ausgenutzt und sind mit „Frieda“ und „Franz“ zur Messe geradelt 🙂 – Ja, die Räder haben Namen 😀

Für alle Longboarder : Diese gibt es auch kostenfrei zum leihen

Außerdem….könnt ich auch einen MINI leihen. Ja, richtig gelesen. Das Hotel bietet in Kooperation mit MINI einen Mini-Verleih an. Natürlich auch nach Verfügbarkeit und kostenfrei. Finde ich eine total coole Sache. Leider hat uns dazu die Zeit gefehlt & zur Messe hätte es sich wegen ein paar Metern nicht gelohnt 😛

Im Sommer öffnet sogar eine „Rooftop“ Bar über den Dächern des Hotels. Leider war es bei uns noch zu kalt dafür aber ich kann mir vorstellen, dass man dort super entspannt Abends einen Cocktail schlürfen kann und das mit Blick auf die Skyline.

News:

Wie oben schon erwähnt: Direkt neben dem Hotel WAR die Hauptzentrale von Levi´s. Diese Räumlichkeiten werden momentan geräumt und später zu weiteren Hotelzimmer umgebaut / erweitert. So werden es nicht mehr 76 Zimmer sein, sondern 152. Neben eine Sauna sind auch ein paar Suiten geplant ♥ (oh in so einer würde ich dann gerne mal übernachten 😛 ).  Im Sommer 2018 sollen die Umbauarbeiten fertig sein. In welchem Stil das Hotel dann sein wird ist momentan noch unklar. Wenn ich mehr weiß – gibt´s ein Update 😉


Fazit:

Wir hatten einen super Aufenthalt. Wurden super nett begrüßt und der Service war auch top.

Die Betten sind mega bequem und groß genug für zwei Personen. Ganz lieb war, dass wir noch ein Zimmer Richtung Innenhof bekamen, damit wir den Lärm der Baustelle nebenan, nicht zu hören bekamen. Unten im Restaurant war es durch die Baustelle manchmal etwas laut. Aber wir waren ja eh den ganzen Tag unterwegs. Abends wurden die Bauarbeiten natürlich abgestellt.

Wie gesagt, dass Restaurant ist sehr lecker aber etwas teurer und es ist vielleicht nicht für jeden etwas dabei. Das Frühstück jedoch war wirklich vielfältig und für jeden etwas dabei.

Super Lage! Auch wenn es in der näheren Umgebung einige „Junkies“ gibt (eher abends) – da eben Bahnhofsviertel. Ich hatte einige Bewertungen gelesen bei denen sich Personen darüber beschwert hatten, wieviele dort „herumlungern“- ich finde: So schlimm war es nicht sie sind ja nicht direkt vor dem Hotel, sondern ein paar Straßen weiter. No Stress.

Die kostenfreie Angebote vom Hotel, wie Fahrradverleih, finde ich super. Top Unterkunft für Junge Erwachsene 😉


So, das war unser Hotel für das Wochenende♥ vielen Dank an das 25hours by Levi´s für die Einladung. Es hat wirklich Spaß gemacht und es war ein toller Aufenthalt.


Ich wünsche Euch nun – noch einen schönen Abend

&

Gute Nacht :*

Eure Sarah

Weiterlesen
1 2 3 9