[review] sudiosweden │ headphones │ sponsored

Beim Sport immer mit dabei : Kopfhörer. Vorher nervig mit Kabel, jetzt kabellos per Bluetooth. Stylish, praktisch, gute Qualität. Meine neuen Begleiter, nun auch außerhalb des Sports. Beim Wohnungsputz – Kopfhörer auf- mit dem Staubsauger tanzen, beim Wäsche waschen mitsummen, durch die Wohnung hüpfen und laut mitsingen. Okay….eigentlich echt nicht Ich.

Vor kurzem habe ich ein tolles Päckchen von SudioSweden bekommen & war schon von der Verpackung begeistert ♥ Seither habe ich die Kopfhörer immer bei mir und tatsächlich hüpf ich auch mal laut singend durch meine kleine Wohnung 😀

Wer SudioSweden nicht kennt :

SudioSweden bietet hochwertige Kopfhörer an, die auch noch ein tolles Design haben. Ihr findet dort sowohl kabellose Kopfhörer als auch diverse In-Ear-Kopfhörer mit Bluetooth.

Vasa Blå

Stylishe In-Ear-Kopfhörer inkl. Bluetooth

Design: Die Kopfhörer sehen sehr elegant und hochwertig aus. Könnte Frau auch einfach als Accessoire um den Hals tragen 😛 – zeitlos & elegant ♥

Außerdem ist eine Echtleder-Hülle in einem schönen weiß, für die Kopfhörer mit dabei. Finde ich super praktisch. So sind sie immer aufgeräumt und geschützt.

Kompatibilität: Mit allen Bluetoothfähigen-Smartphones + I Phone 7

Ich liebe das Design der Kopfhörer. Mir war von Anfang an klar, dass ich sie in „Rose gold white“ nehmen würde ♥ schaut einfach wunderschön aus. Die Farbkombi passt einfach perfekt zu mir 🙂

Bedienung: Relativ einfach, wenn man es verstanden hat wie das Bluetooth eingeschaltet wird. Drückt ihr 3 Sekunden auf die Mitte – nur das Gerät ist AN. Drück ihr 5 Sekunden auf die Mitte – Bluetooth AN. Also von Anfang an 5 Sekunden drauf drücken und ihr könnt Euer Handy per Bluetooth verbinden. Ich habe Anfangs den Fehler gemacht und zuerst 3 sekunden gedrück und danach dann nochmal 5 Sekunden & habe mich gewundert warum das nicht geht 😛

Klang: “ Die Vasa Blå Klangsignatur wird durch einen sorgfältig abgestimmten Treiber und Verstärker erzeugt. Die Kombination von Treiber und Verstärker ermöglicht ein hochwertiges und differenziertes Klangbild mit klarer Ortung der einzelnen Instrumente in jedem Song und liefert dem Hörer somit ein Hörerlebnis in echter Studioqualität.“

Fazit:

Für mich persönlich, fehlt leider etwas Bass. Ansonsten ist die Qualität und der Klang super. Einzigstes Manko beim Sport: da möchten die Kopfhörer manchmal nicht so wie ich & rutschen beim laufen langsam aus den Ohren. Bei den restlichen Einheiten (Krafttraining an den Geräten) sind die Kopfhörer perfekt und ich kann mein Handy bedenkenlos auf die Seite legen und hab eine super Verbindung.

Super praktische Kopfhörer, die einfach um den Hals gelegt werden können, wenn man gerade keine Musik hört. Sie liegen so gut um den Hals, dass ich schon einmal vergessen habe, dass ich sie mir umgehängt habe & sie dann wie blöd überall gesucht hab 😀

Falls ihr mehr (technische) Details, über die Kopfhörer haben möchtet – klickt hier. Es gibt sie natürlich auch noch in anderen Farben.

 


Falls sie euch auch gefallen:

Mit dem Codefemalenlifestyle15“ bekommt ihr 15% Rabatt auf Eure Bestellung und bekommt (für kurze Zeit) sogar noch die tolle Handyhülle mitdazu ♥

Wie findet ihr sie? Wo/wann nutzt ihr Kopfhörer? =)


Ich wünsche Euch einen tollen, sonnigen & warmen Sonntag. Genießt ihn, denn das Wetter soll wieder schlechter werden 🙁

Für mich geht es jetzt auf einen Mädelsflohmarkt-  verkaufen 😉 Ich freu´ mich schon so & hoffe es wird ein erfolgreicher Tag

Eure Sarah

Weiterlesen

[Throwback] Abiball – Es muss nicht immer das teuerste sein

Hallöchen =)

Mein Abiball ist nun auch schon knapp etwas über einen Monat her & heute wollte ich Euch kurz zeigen, wie mein Kleid/Outfit aussah.

Ehrlich gesagt hatte ich mir nicht so große Gedanken darum gemacht, was ich anziehen möchte wie vielleicht manch andere. Ich habe zwar schon ein paar Wochen vorher im Internet ein bisschen gestöbert aber jetzt nicht so, dass ich schon Monate vorher Panik bekommen habe “ Ohje ich brauch ein haaammer Kleid“.

Im Gegenteil….ich hatte vor einem Jahr einmal eines bestellt bei H&M. Es war reduziert und mega schön, also wollte ich es haben. Wann ich es anziehen sollte ? Hatte ich zu diesem Zeitpunkt wirklich keine Ahnung :D, da es eig schon recht schick ist, es aber wirklich keinen passenden Anlass dazu gab.

Da der Geldbeutel eh nicht viel her gab, hatte ich nun endlich die Gelegenheit das Kleid anzuziehen, welches schon seit einem Jahr im Schrank hing.

Tadaaa…

Datei 05.08.16, 12 46 46

Datei 05.08.16, 12 44 23 Datei 05.08.16, 12 44 54

Ich finde so ein Abiballkleid muss nicht unbedingt teuer sein ( in der Hoffnung es hat sonst keine andere genau DIESES Kleid an 😀 ), nein im Gegenteil…wenn man es noch mit ein paar Accesoires aufpeppt macht das schon was her uuuund es hatte sogar nur ich an 😀

Kosten:  30 €

Das einzigste was ich mir noch gekauft hatte war eine passende weisse Clutch (Bijou brigitte ca. 20€) mit goldenem Rand, ein Haarband mit goldenen Blüten, ein goldener Ring ( vom Freund spendiert 😉 Danke :* ) und ein paar Flash Tattoos in Gold. Das Armbändchen habe ich für meine Prüfungen von Mama bekommen :* (Fossil).

Datei 05.08.16, 12 45 46 Datei 05.08.16, 12 49 56

Datei 05.08.16, 12 45 30

Als ich mich entschieden habe, dass ich dieses Kleid anziehen werde war mir auch gleich klar wie meine Haare aussehen sollten. Locken und ein Haarband. Leider halten Locken bei mir nicht sehr lange wenn ich sie mir selbst rein mache (habe sehr dünne und glatte Haare) & deshalb wollte ich sie beim Friseur machen lassen. Und siehe da….sogar am nächsten Tag hatte ich noch Locken drin. Wirklich super gemacht =). Hier geht´s zum Frisurbild von Enjoyhairstyling.

Datei 05.08.16, 12 45 05

Ich muss sagen, es war ein wirklich schöner Abend und das Kleid darf bald schon wieder getragen werden *_* wo ? Verrate ich noch nicht…aber es wird nicht in Deutschland sein 😛

Eure Sarah ♥

Weiterlesen