[SOTD] Kürbis-Kokossüppchen mit Parmesancroutons

Hallo ihr Lieben da draußen =)

zur Zeit hört man wieder etwas weniger von mir, tut mir leid, schreibe gerade einige Klausuren=)

Herbstzeit ist ja wie gewöhnlich auch Kürbiszeit & so habe ich am Wochenende das erste Mal eine Kürbissuppe gezaubert :). Was gibt es besseres als gemütlich zu Hause auf dem Sofa zu sitzen, einen schönen Film zu schauen und mit dem Liebsten eine leckere warme Suppe zu schlürfen ? Genau , nichts ! ( abgesehen davon auf einem Strand in Bora Bora zu liegen :D).

Davor habe ich sie immer nur selbst gelöffelt aber dieses mal war ich selbst am Werk. Ich war mir nicht ganz sicher wie ich sie zubereiten sollte, habe mich dann aber für eine Variante mit Kokosmilch entschieden & werde es wieder so machen. Ist echt lecker geworden.

Kürbis-Kokos-Suppe

CSC_0413

Was du brauchst:

  • Hokkaidokürbis, geputzt*
  • ein Stückchen Ingwer, ca. 5cm
  • ca. 600 g Möhren ( erst schälen, dann wiegen )
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Butter
  • und 1 Liter Gemüsebrühe
  • 400 ml Dose Kokosmilch
  • Salz, Pfeffer und etwas Sojasauce zum würzen
  • 1 ausgepresste Zitrone
  • für das Topping etwas Creme Fraiche und Parmesancroutons + 1 Blatt Basilikum
*Hokkaidokürbis –> muss man nicht schälen

CSC_0410

So geht´s:

  • Hokkaidokürbis auseinander schneiden und aushöhlen ( Fruchtfleischfäden + Kerne )
  • wenn alle Fäden weg sind, Kürbis würfeln
  • Karotten, Ingwer und die Zwiebel schälen und ebenso würfeln
  • Alles zusammen in einem großen Topf mit 2 EL Butter andünsten
  • 1 Liter Brühe darübergießen und ca. 15 minuten weich kochen
  • mit einem Stabmixer oder ähnlichem alles sehr fein pürieren
  • 1 Dose Kokosmilch unterrühren und mit Salz, Pfeffer, Sojasauce, Zitronensaft würzen / abschmecken
  • nochmals erwärmen
  • die Suppe in Schüsselchen geben und mit Creme Fraiche und Croutons + Basilikumblatt dekorieren
  • dazu passt ein Baguette oder Weißbrot

Sogar farblich passend, gab es einen Smoothie von TrueFruits dazu =)

Einen guten Start in die Woche, wünsch Ich Euch.

    CSC_0414

0 Replies to “[SOTD] Kürbis-Kokossüppchen mit Parmesancroutons”

  1. Es gibt drei Sachen mit denen man mich IMMER kriegen kann: Kürbis, Kokos und Curry.
    2 von 3 – wird nächstes Wochenende sofort ausprobiert:D
    Vor allem weil ja die Suppenzeit wieder los geht.

Schreibe einen Kommentar