[Recipe] Low Carb Brownies -der perfekte Snack

Hallöchen =)

ich liiiiebe Brownies…..ihr auch? Dann seit ihr hier genau richtig. Vorallem wenn sie ohne Mehl sein sollen. Ich dachte immer „low carb“ Brownies schmecken nicht so gut wie die „normalen“ aber diese hier finde ich echt lecker. Sie sind super einfach zu machen und sind ganz ohne Mehl & haben dennoch einen intensiven Geschmack.

CSC_0107

Was du brauchst:

  • eine Backform ( ich habe eine quadratische benutzt )
  • 200g Butter
  • 5 Eier
  • ca. 200 Gramm Zartbitter Schoki (wer es noch intensiver mag, gerne hochprozentige Schokolade)
  • ca. 3-4 EL Xucker (je nachdem wie süß ihr es wollt)
  • eine Tonkabohne (oder eine Vanilleschote)

 

CSC_0109

So geht´s:

Butter und Schokolade im Wasserbad schmelzen. Die Eier + Xucker schaumig schlagen. Die geschmozlene Butter und Schokolade etwas abkühlen lassen und zu dem Eier-Xucker-Mix hinzugeben und unterrühren. Die Tonka-Bohne in die Masse reiben. Das Ganze in die Form geben (eingefettet oder mit Backpapier ausgelegt) und im vorgeheizten Ofen, bei 175 Grad ca. 15 minuten backen. Wenn sie noch nicht ganz fertig sind, ab und zu beobachten, nicht das die Brownies zu trocken werden.

Aus dem Ofen nehmen, abkühlen und mit Puderzucker oder Low Carb Schoko Sirup (zB. von Waldenfarms, gekauft bei Sportnahrung Wehle gibt es hier) beträufeln. Fertig zum genießen =)

Geht schnell und schmeckt lecker ♥

2016-06-03 20.08.10

Schreibe einen Kommentar