[Food Tipp] TK Süßkartoffel-Pommes – Ja,es gibt sie ♥ │ VS. Selfmade

Hallöchen

ja, ihr lest richtig. Worauf viele gehofft & gewartet haben, wird jetzt Realität. Auch ich habe ewig recherchiert wo es denn TK- Süßkartoffel-Pommes geben könnte und nun…Tadaaa…gibt es sie bei EDEKA (leider nicht in jedem).

Ich habe es gelesen und bin gleich einmal dorthin geflitzt. Glücklicherweise war noch genau EINE Tüte da. Und diese habe ich gleich einmal getestet 🙂

Selfmade vs. Kühlregal

Kühlregal:

Inhalt : …..500g (reicht für 1 Portion –> 2 Personen) – hört sich mehr an, als es ist 😛

Wie?: im Ofen, auf Ober-/Unterhitze bei 200 Grad, ca. 20 Minuten. Zwischendurch wenden. Oder mit der Fritteuse

Kosten: rund 2,79 € für eine Packung

Aufwand: gering –  nur 20 min in den Ofen schieben – oder 3 Min. in der Fritteuse

Geschmack: Frisch aus dem Ofen schmecken sie besser als gedacht. Jedoch nicht wie selbstgemachte ♥. Der Geschmack nach Süßkartoffel fehlt mir persönlich ein bisschen. Das könnte auch daran liegen, dass sie vorfrittiert und von einem „Backteig“ ummantelt sind.

Aussehen: Perfekt. So sollten sie normalerweise aussehen. In Form von Pommes & schön orange.

Fazit: Im Gegensatz zu selbstgemachten Süßkartoffel-Pommes, schmecken sie nur frisch aus dem Ofen. Mit etwas Sour Cream dazu? Lecker ! Mir persönlich fehlt etwas Würze & so habe ich einfach noch etwas Salz hinzugefügt. Lässt man den Rest stehen (für einen Snack am Abend), schmecken sie nicht mehr so toll. Für alle die keine Zeit haben, spontan eine Beilage benötigen oder zu faul sind 😛 eine gute Alternative.

Selfmade:

Menge ?: Für eine Person reicht meist eine Süßkartoffel

Kosten: zwischen 0,80€ und 1,00€

Aufwand: relativ hoch (schnibbeln, in Wasser legen etc.)

Geschmack: Nicht ganz so knusprig wie normale Pommes . Mit dem Gewissen Trick, werden sie aber – auch ohne Fritteuse-  sehr lecker und dafür, dass keine Fritteuse gebraucht wird, relativ knusprig. Der Geschmack der Süßkartoffel –> 100%. Ich liebe selbstgemachte ♥

Fazit: Für alle die auf Qualität und richtigen Geschmack stehen, empfehle ich bei den selbstgemachten zu bleiben. Ich finde, wenn sie selbstgemacht sind & man sie ein bisschen stehen lässt (um sie später noch snacken zu können), schmecken sie immer noch so intensiv, wie frisch aus dem Ofen. Zwar nicht mehr ganz so knusprig aber trotzdem lecker und der Geschmackt ist da. Dies kann ich von den TK nicht behaupten.

—–

Im Großen und Ganzen finde ich es klasse, dass es diese jetzt auch als TK-Produkte gibt. Sie schmecken, sehen gut aus und es geht recht schnell. Doch nichts geht über selbstgemachte Süßkartoffelpommes. Oder was meint ihr?


Mit Schrecken musste ich feststellen, dass ich keine Bilder meiner selbstgemachten Pommes habe….deswegen: Habt ihr Lust auf einen Post, wie ihr selbst, die perfekten Süßkartoffel-Pommes hinbekommt? Falls ja, teile ich Euch meinen „Geheim“-Tipp mit und dann gibt es auch leckere Bilder dazu 😛

Aber mal ehrlich…

….dafür, dass es TK Süßkartoffelpommes sind…sehen sie doch verdammt lecker aus, oder ?!

Habt einen schönen Abend 😉

Eure Sarah :*

Weiterlesen

[Food Tipp] Macarons kaufen – Aber wo ?

Hallo ♥

für alle die aus meiner Umgebung kommen bzw. Ostalbkreis/Stuttgart so der Teil, habe ich zwei kleine Tipps oder auch drei, wenn es um Macarons geht. Ja ich weiß, manchen schmecken die nicht so…aber ich liebe sie =). Und es war echt schwierig in Deutschland und noch vorallem irgendwo in meiner Nähe welche zu finden, die auch nur annähernd so lecker schmecken wie die originalen von Ladureé.

Die einen habe ich durch Zufall entdeckt, die anderen hat eine gute Freundin von mir gefunden =). Und die anderen? Gibt es im Internet, dazu hatte ich schon einmal einen Beitrag geschrieben, den gibt es nocheinmal hier.

Tipp 1:

Ohlala- Milaneo:

Datei 29.06.16, 08 37 13

Durch Zufall beim durchschlendern des Milaneos entdeckt. Ein süßes französisches Bistro. Hier könnt ihr gemütlich einen Kaffee trinken und diese leckeren Macarons genießen (oder sie mit nach Hause nehmen 😉 ). Außerdem gibt es noch verschiedene Teespezialitäten, herzhafte oder andere süße Snacks und französisches Frühstück gibt es auch. Wer mittags Hunger bekommt,kann hier auch etwas zu Mittag essen. Für alle Naschkätzchen gibt es verschiedene süße Crépes. Für die deftigere Versionen bietet das Bistro, „Galettes“ an. Auch Flammkuchen stehen auf der Speisekarte. Weitere Infos zu Speisekarte gibt es hier.

Macarons gibt es in normaler Größe und als „extra“ große Version. Ich hatte mich aber für die normalen kleinen entschieden. 6 Stück sind in einer Packung, wobei eines davon gratis war =). Diese haben knapp 6 Euro gekostet. Finde ich total in Ordnung. Es gibt sie in den klassischen Sorten und sie sind einfach sooooo lecker. Sind nicht zu hart und nicht zu weich…perfekt. Aufjedenfall ein Besuch wert, wenn man im Milaneo ist und Lust auf etwas süßes hat.

Geöffnet hat das Bistro: Mo-Sa von 10:00 – 20:00, Freitag bis 21.30 Uhr

Ihr findet das Bistro im EG des Milaneos in Stuttgart.

Adresse:

Mailänderplatz 7
70713 Stuttgart

 

 

Tipp 2:

Confiserie im Breuninger

Datei 29.06.16, 08 35 18

Durch eine gute Freundin gefunden und verliebt. In der Breuninger Confiserie findet ihr auch sehr leckere Macarons. Auch in etwas anderen Geschmacksrichtungen, diese findet ihr hier. Ich hatte mir Salzcaramell, Cocos, Erdbeere, Chocolat und Vanille ausgesucht, wobei mir Salzcaramell jetzt nicht so gut geschmeckt hat,da es meines erachtens doch zu sehr nach Salz geschmeckt hat. Aber der Rest war sehr sehr lecker und mit Liebe gemacht.

Preis bei 5 Stück lag bei kapp 7 €.

Wo ?

Breuninger Stuttgart

Marktstr. 1-3,70173 Stuttgart, Im EG in der Karlspassage.

Tipp 3:

Sweet Couture Online

CSC_0627

Online bestellen bei Sweet Couture =). Für alle ganz passend, die nicht in der Nähe wohenen. Hammer lecker und die Verpackung ist sooo schön =). Man kann sich selbst aussuchen welche Verpackung und ob man noch einen Gruß dazu schreiben möchte. Auch hier gibt es die klassischen Sorten zu bestellen. Sehr lecker und als Geschenk eine super Idee.

Gibt es im 16 er Pack für 19,90€ + Versand ca. 4,90€ zu kaufen.

Das sind meine drei Lieblinge wenn es um Macarons kaufen geht. Frisch und vorallem selbstgemacht und mit gaaanz viel Liebe. Also ich liebe sie. Wenn man sie dann noch zu einem leckeren Kaffee isst….perfekt ♥

Also falls ihr einmal in der Nähe sein solltet….schaut auf jedenfall in diese tollen Läden rein =). Es lohnt sich.

Habt einen schönen Tag =)

Weiterlesen